Esstischbeleuchtung

< Zurück zu A-Z

Die ideale Beleuchtung für Ihren Esstisch

Der Esstisch ist der Anlaufpunkt, um morgens beim Zeitungslesen zu frühstücken, mit den Kindern die Hausaufgaben zu machen, mit Freunden zu plaudern und ein romantisches Dinner auszurichten. Solch ein Multifunktionstisch stellt hohe Anforderungen an die Beleuchtung. Sie sollte flexibel, dimmbar und höhenverstellbar sein.

Pendelleuchten schenken viel Flexibilität

Pendelleuchten sind der beliebte Klassiker für den Esszimmertisch. Sie lassen sich hinsichtlich der Höhe verstellen und sind oft bereits mit einem integrierten Dimmer erhältlich. Wie viele Hängelampen Sie benötigen, hängt von der Größe und Form Ihres Tischs ab. Mit länglichen Tischmodellen harmonieren ovale oder eckige Pendelleuchten. Alternativ dazu entscheiden Sie sich für mehrere Esstischlampen, die Sie nebeneinander aufhängen. Ein runder Tisch wird durch eine zentrierte Esstischleuchte am besten ausgeleuchtet. Imposante, ausgefallene Hängeleuchten wie Kronleuchter sind für einen großen Tisch in einem großen Raum optimal, da sie den Essplatz in Szene setzen. Ist Ihr Esstisch ausziehbar? Dann können Pendelleuchten an Schienen ideal sein, deren Position Sie flexibel ausrichten können.

Der richtige Abstand zwischen Leuchte und Tisch

Lampen fürs Esszimmer sollten weder zu hoch noch zu tief hängen. Etwa 60 cm über der Tischplatte sollte sich die Lichtquelle befinden. So stößt sich niemand den Kopf und es ist ein angenehmes Licht zum Essen vorhanden. Lässt sich die Höhe der Lichtquelle variieren, kann an dem Esstisch ebenfalls gut gearbeitet werden. Um konzentriert zu lesen, schreiben oder zu malen, wird die Leuchte ein Stückchen näher zur Tischplatte gezogen. Ganz gleich, ob die Leuchte in einem modernen oder klassischen Design erstrahlt, die Lampe fürs Esszimmer sollte stets blendfrei sein. Für die Leuchtmittelfarbe bietet sich warmweiß an, da dieses Behaglichkeit stiftet.

Anzahl der Lichtquellen an die Raumgröße anpassen

Ist Ihr Esszimmer klein, reichen bereits Hängeleuchten über den Esstisch als Grundbeleuchtung aus. Ist der Raum groß, sind mehrere Lichtquellen empfehlenswert. Durch Spots über Gemälden, dekorativen Tischleuchten auf Kommoden oder LED-Streifen in Vitrinen erhält das Zimmer mehr Struktur sowie Tiefe.

Das perfekte Beleuchtungskonzept für Ihren Esstisch

Mit einem hohen Maß an Sachverständnis, zuverlässiger Stilsicherheit und dem nötigen Feingefühl berate ich Sie gern vor Ort, welche Leuchte für Ihren Esstisch die optimale Wahl ist. Für Sie erarbeite ich mit Freude ein Beleuchtungskonzept für das komplette Esszimmer, sodass es zu einer multifunktionale Zone zum Wohlfühlen, Entspannen und Arbeiten wird. Kontaktieren Sie mich für mehr Informationen!

< Zurück zur Übersicht